Datenschutzerklärung

(Version: 05/2018)

Allgemeine Informationen

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Angebot. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten und Ihres Rechts auf informationelle Selbstbestimmung ist uns ein wichtiges Anliegen. Nachfolgend erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Online-Angebote (www.address-validator.net, www.email-validator.net, www.phone-validator.net, www.byteplant.com, www.byteplant.de, www.filteringspam.org, www.hostedemailsecurity.net, www.mimevalidator.net, www.nospamtoday.com, www.emailsecuritycheck.net) von uns erhoben werden und wie wir diese verarbeiten. Personenbezogene Daten sind solche Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, wie z.B. Ihr Name, Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse.

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzrechts ist die:

Byteplant GmbH Software Solutions & Consulting
Heilsbronner Strasse 4
D-91564 Neuendettelsau

Telefon: +49 9874 322 466
Telefax: +49 9874 689 460
E-Mail: contact@byteplant.com

Unsere Datenschutzbeauftragte erreichen Sie unter datenschutz@byteplant.com oder unter +49 9874 322 466.

Wir halten uns an die Grundsätze der Datenvermeidung und Datensparsamkeit. Eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des jeweiligen Zwecks erforderlich ist, oder solange eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht dies gebietet. Entfällt der Zweck oder ist eine gesetzliche Aufbewahrungspflicht abgelaufen, werden betroffene personenbezogene Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht oder deren Verarbeitung eingeschränkt.

Rechtsgrundlage für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (also ein berechtigtes Interesse der Byteplant GmbH, soweit nicht aufgrund der Anbahnung eines Vertrages oder auf Grund gesetzlicher Aufbewahrungspflichten Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b oder c DSGVO einschlägig ist).

SSL-Verschlüsselung und Webserver-Logs

Diese Seite nutzt zum Schutz bei der Übertragung von Inhalten SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt sowie an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile. Daten, die per SSL-Verschlüsselung an uns übermittelt werden, können nicht von Dritten mitgelesen werden.

Bei dem Besuch unserer Webseiten werden automatisch einige gerätebezogene Informationen in sogenannten Server-Logfiles gespeichert, welche Ihr Browser beim Aufruf der Seiten übermittelt. Bei diesen Informationen handelt es sich z.B. um den verwendeten Browser inkl. der Versionsnummer, das verwendete Betriebssystem, die Uhrzeit der Serveranfrage oder den Hostnamen Ihres Rechners. Diese Daten sind nicht einer bestimmten Person zuordenbar (und werden von uns auch nicht mit Daten aus anderen Quellen zusammengeführt), sondern technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte (also die jeweilige Webseite) darzustellen.

Kontaktdaten, Registrierung und Chat

Auf unserer Website bieten wir Ihnen verschiedene Möglichkeiten, um mit uns in Kontakt zu treten und uns Nachrichten zu übermitteln. Eine Kontaktaufnahme ist insbesondere auch telefonisch, per E-Mail oder auf einigen Webseiten auch per Kontaktformular möglich. Im Falle einer Kontaktaufnahme werden die von Ihnen in diesem Rahmen mitgeteilten Daten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert und verarbeitet, um Ihr Anliegen und/oder Folgefragen zu bearbeiten. Ihre Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir bieten auf unserer Webseite einen Live-Chat an, um bei Fragen oder Problemen direkt helfen zu können. Soweit Sie den Live-Chat nutzen werden bei der Nutzung personenbezogene Daten (z.B. IP-Adresse, Standort basierend auf der IP-Adresse, Browser-Typ, Betriebssystem) von unserem Dienstleister (SME BUSINESS CHAT LTD) erhoben und verarbeitet. Die von Ihnen im Rahmen des Chats übermittelten Informationen werden ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet.

Bei der Registrierung für die Nutzung unserer Leistungen oder der Anforderung eines Accounts/API-Keys werden einige personenbezogene Daten erhoben wie Vorname, Nachname, Ihre E-Mail Adresse und der Name Ihres Unternehmens. Sind Sie bei uns registriert, können Sie auf Inhalte und Leistungen zugreifen, die wir nur registrierten Nutzern anbieten. Angemeldete Nutzer haben zudem die Möglichkeit, bei Bedarf die bei der Registrierung angegebenen Daten zu ändern oder zu löschen.

Cookies

Einige unserer Webseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Browser speichert und die auf dem Endgerät abgelegt werden. Sie dienen z.B. dazu, Online-Angebote nutzerfreundlicher zu machen, etwa in dem die bevorzugte Spracheinstellung gespeichert wird. Überwiegend handelt es sich bei den von uns verwendeten Cookies um so genannte "Session-Cookies", die nach Ende Ihres Besuchs auf unserer Webseite automatisch gelöscht werden. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder - soweit Sie dies in Ihrem Browser eingestellt haben - der Browser geschlossen wird. Sie können die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser auch generell ausschließen, ggf. kann es bei Deaktivierung von Cookies allerdings zu funktionalen Einschränkungen bezogen auf die jeweilige Webseite kommen.

Google Analytics

Wir nutzen Google Analytics, einen Web Analysedienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Die Nutzung umfasst die Betriebsart „Universal Analytics“. Hierdurch ist es möglich, Daten, Sitzungen und Interaktionen über mehrere Geräte hinweg einer pseudonymen User-ID zuzuordnen und so die Aktivitäten eines Nutzers geräteübergreifend zu analysieren.

Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Die Rechtsgrundlage für den Einsatz von Google Analytics ist § 15 Abs. 3 TMG bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sitzungen und Kampagnen werden nach Ablauf einer bestimmten Zeitspanne beendet. Standardmäßig werden Sitzungen nach 30 Minuten ohne Aktivität und Kampagnen nach sechs Monaten beendet. Das Zeitlimit für Kampagnen kann maximal zwei Jahre betragen. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/?hl=de.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das Browser-Add-on herunterladen und installieren. Für dieses Opt-out, also die Information dass ein Tracking nicht stattfinden soll, ist es technisch notwendig, dass dann ebenfalls ein Opt-out-Cookie gespeichert wird, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Um die Erfassung durch Universal Analytics über verschiedene Geräte hinweg zu verhindern, müssen Sie das Opt-Out auf allen genutzten Systemen durchführen. Wenn Sie hier klicken, wird das Opt-Out-Cookie gesetzt: Google Analytics deaktivieren. Denken Sie bitte daran, dass - sobald Sie alle Cookies auf Ihrem Gerät gelöscht haben - das Opt-out Cookie erneut gesetzt werden muss.

Google Adwords

Unsere Webseite nutzt außerdem das sogenannte Google AdWords Conversion Tracking, ebenfalls einen Analysedienst der Google Inc. Sind Sie durch einen Klick auf eine bei Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangt, wird von Google Adwords ein Cookie mit einer Gültigkeit von 30 Tagen auf Ihrem Rechner gesetzt. Anhand des Cookies können wir und Google erkennen, dass auf die Anzeige geklickt wurde und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Websites von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe dieses Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen um z.B. die Gesamtanzahl der Nutzer zu erfahren, die auf unsere Anzeige geklickt haben. Wir erhalten hierbei keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Möchten Sie nicht am Tracking teilnehmen, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – entweder indem Sie in Ihrem Browser einstellen, dass das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert ist oder indem Sie einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden. Weiterführende Informationen sowie die Datenschutzerklärung von Google finden Sie unter http://www.google.com/policies/technologies/ads/ und http://www.google.de/policies/privacy/.

Betroffenenrechte

Jede betroffene Person hat die sich aus Art. 15 ff. der DSGVO ergebenden Rechte, insbesondere das Recht auf Auskunft (das Recht auf eine umfassende Einsicht in die Sie betreffenden Daten und einige andere wichtige Kriterien wie beispielsweise die Verarbeitungszwecke oder die Dauer der Speicherung), das Recht auf Berichtigung (das Recht Sie betreffende unrichtige personenbezogene Daten korrigieren zu lassen), das Recht (bei Vorliegen der Voraussetzungen) Daten bei uns löschen zu lassen, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung, das Recht auf Datenübertragbarkeit sowie das Recht auf Widerspruch.

Jede betroffene Person hat außerdem das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde wenn sie der Ansicht ist, dass die Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt.

Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA)
Promenade 27
91522 Ansbach

Gelegentlich kann es erforderlich sein, diese Datenschutzerklärung an geänderte rechtliche Anforderungen oder an geänderte Leistungen anzupassen. Es gilt für jeden Besuch unserer Webseite die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung.

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unsere Datenschutzbeauftragte unter datenschutz@byteplant.com.

Mit unserem Email-Validator können Sie bis zu 100 Email-Adressen kostenlos prüfen - melden Sie sich einfach hier an und wir schicken Ihnen eine Email mit allen Informationen.

Bitte wählen Sie eine der folgenden Optionen: